ASV Albersdorf

Angeln - Garten - Wetter

 

 

Die Seite für Angler, Gartenliebhaber und Wetterfreaks

 

Am 12.August 1933 gründete der Bäckermeister Otto Heinrich Timm den Albersdorfer Angelsportverein. Mit nur 8 Mitgliedern wurde hier der Grundstein für einen der grössten Angelvereine Dithmarschens gelegt.

Seit dem 16.02.2008 leitet die Geschicke des Vereins mit seinen rund 380 Mitgliedern als 1.Vorsitzender - Rüdiger Westphal, Auf dem Kamp 27, 25767 Albersdorf.
Tel.: 04835-8626 Mobil: 0151-50443881 Stellvertreter ist Manfred Kammholz.

Die starke Gruppe von knapp 60 Jugendlichen wird in Nachfolge von Jürgen Meyer nunmehr vom gut ausgebildeten "Nachwuchs" geführt.
1. Jugendwart ist Christian Bünning, 2. Jugendwart ist Björn Reimers. Telefonische Auskunft unter: 0162-1000431.

Der Luftkurort Albersdorf (www.albersdorf.de) ist als beliebtes Ausflugsziel Dithmarschens, am Nord-Ostsee-Kanal gelegen, idealer Ausgangspunkt zur Ausübung des anglerischen Hobbys. Mit dem Mühlenteich, der Gieselau, dem Gieselaukanal, der alten Au und “Liesbeth eern Diek”, verfügt der Verein über wunderschöne Pachtgewässer, die abwechslungsreicher nicht sein können. Auch Gastangler haben die Möglichkeit, einen Erlaubnisschein für den Gieselaukanal zu erstehen.

Albersdorf erreicht man von Süden kommend über die A1 und A7, mit Wechsel auf die A23 Richtung Heide.


Der Sohn des Vereinsgründers, Otto Timm, brachte seine anglerischen Eindrücke und Erlebnisse in der Kriegsgefangenschaft zu Papier.



So schreibt er in seinem Vorwort:



An geeigneter Stelle sollen auf diesen Seiten immer wieder einzelne Passagen aus den Niederschriften von Otto Timm dazu beitragen, auch Erlebtes aus der vergangenen Zeit mit heutigen Ansichten, Erfahrungen und Meinungen zu verknüpfen.



Die Jugendgruppe des ASV

Einer Initiative von Manfred Kammholz ist es zu verdanken, dass die Jugendgruppe des ASV Albersdorf mit Fielmann T-Shirts ausgestattet werden konnten.



Obere Reihe von links nach rechts: Jürgen Meyer (Jugendwart bis 2007), Marvin Meyer, Thies Werner, Julian Kammholz, Michael Werner, Manfred Kammholz
Untere Reihe: Dennis Voß, Sören Werner, Jan Buchner

Foto: Michael Werner

Der Dithmarscher Anglerstammtisch - bestand im Jahr 2007 genau zehn (10) Jahre !


Jeden dritten Dienstag im Monat, außer Feiertags, findet der Stammtisch im "Osteria Piano" - Bürgerm-Golz-Platz - (am Marktplatz (ZOB) - um 19.30 Uhr in Albersdorf statt!

Immer um 19:30 Uhr, treffen sich interessierte Angelkameraden, nun schon seit siebzehn (17!) Jahren, zum fachsimpeln, klönen und gemütlichem Beisammensein. Eine Vereinszugehörigkeit ist dabei nebensächlich.

Seit dem Jahr 2003, wird auch in jedem Jahr eine gemeinsame Angeltour organisiert. So fand im Jahr 2003 eine Fahrt an die Weser, nach Oberweser, statt. Es folgte im Jahr darauf, eine Fahrt zum Wittensee in Schleswig-Holstein und im Jahr 2005, eine Tour an die Elbe, nach Drethem, in Niedersachsen.



Für das Jahr 2006 war die Schlei bei Kappeln unser Ziel.

Hier eine Bilderserie unserer Barbentour 2003

Wenn auch in der Vergangenheit ausschließlich heimische Gewässer im Umkreis von 400 km angesteuert wurden, so kristallisierte sich für das Jahr 2007 eine besondere Tour heraus - NORWEGEN stand auf dem Programm!!

Zehn Jahre Dithmarscher Anglerstammtisch Albersdorf war ein Grund zum feiern. Für die regelmäßig stattfindenden Stammtische im Jubiläumsjahr 2007 fanden aus diesem Grunde besondere Aktivitäten statt. Ein Highlight dabei war dann auch die Norwegentour, die von 9 Stammtischlern angegangen wurde.

Unsere Tour 2008 führte vom 13.06. bis 15.06.08 wieder an die Weser nach Heisebeck/Oberweser. Nun wollten es 4 Angelkameraden versuchen, was 2003 nur dem Uwe gelang - der Fang einer Barbe.
Unterkunft und Verpflegung waren bekannt und von daher die Vorfreude groß. Wie 2003 führte uns "Guide" Thomas zu den fangträchtigen Plätzen.

Im Jahr 2009 statteten wir Ostfriesland einen Besuch ab. Die Jümmetour vom 12. bis zum 14.06.2009 führte uns an den gezeitenabhängigen Nordgeorgsfehnkanal und an das Vereinsgewässer vom Fischereiverein "Altes Amt Stickhausen" e.V., dem Altarm Terwisch.

Im Jahr 2010 wiederholten wir unsere Fahrt an die Elbe nach Drethem. Leider hatten wir in unserer Planung nicht die noch andauernden Hochwasserstände bedacht. So mußten wir auf den nahegelegenen Hafen gegenüber von Neu Garge ausweichen, wo wir schöne Brassen landen konnten.



Das folgende Jahr 2011 beangelten wir in der Zeit vom 24. bis 26.06.2011 das neue Vereinsgewässer, die Moorkuhle, vom ASV-Albersdorf und die Eider im Bereich des Sportboothafen nördlich der Schleuse.

Auch 2012 tummelten wir uns in heimischen Regionen. Dabei wurde auch vom Boot aus auf der Eider gefischt.

Die geplante Elbetour im Jahre 2013 mußte leider wegen des Hochwassers abgesagt werde. Zum Ausgleich gab es eine Tagestour an den Wittensee.

Auch für das Jahr 2014 sind wieder einige Touren in Planung.
Weiter Infos zum Stammtisch immer aktuell im Forum!

Fliegenfischerkurs

Im August 2005 starteten wir vom Stammtisch aus, unseren Fliegenfischerkurs. Bei einem ersten Treffen ging es um rein theoretische Dinge.Ein zweiter Abend folgte, mit ersten Wurfübungen.



Nach ca. zwei Stunden waren die Teilnehmer in der Lage, die Schnur über Rück - und Vorschwung, ohne große Probleme, in der Luft zu führen.
Das nächste Treffen findet dann bereits am Gewässer statt, um weitere Techniken zu erlernen.
Für alle Teilnehmer lautet die Devise: "Nur die Übung macht den Meister!"

Nun war genug geübt. Am 17.09.2005 wurden die ersten Fliegen am Teich geworfen. Der Erfolg sollte nicht lange auf sich warten!



2007 NORWEGEN 2007

Für das Jubiläumsjahr 2007 gab es beim Dithmarscher Anglerstammtisch jeden Monat einen Themenabend, bzw. ein "Highlight"! So stand schwerpunktmäßig natürlich bis September Norwegen im Vordergrund, da für diesen Monat die Jubiläumstour in den Süden von Norwegen geplant war.

Auf dem Programm standen Materialkunde, Zusammenstellung der Ausrüstung, Vorfächer binden, Umgang mit dem Fishfinder, Auswertung von Seekarten usw., usw.
Auch zum Thema "Fliegenfischen" waren interessante Infos und Vorführungen geplant.


Am 21. März 2007 gab es zum Thema Norwegen eine besondere Veranstaltung.
Im Ladengeschäft des "Dithmarscher-Angler-Treff" in Albersdorf hatten die Betreiber des Angelladens, Andreas Thürnau der Fa. pro tack eingeladen,der der "Stammtischtruppe" ein paar Grundsatzinformationen zum Fischen in Norwegen vermittelte.



Die Kameraden, die noch nie einen 8/0er Haken in den Händen gehalten hatten konnten sich kaum vorstellen, dass sie im September damit bereits die ersten Fische fangen sollten.

Auch die Ausrüstung, wie Ruten, Rollen, Schnüre und Vorfachmontagen wiesen doch "etwas" andere Dimensionen auf, als es vom Pilkfischen auf der Ostsee bisher bekannt war.
Andreas Thürnau konnte den Teilnehmern auf eindrucksvolle Art den Sinn und die Vorzüge der einzelnen Montagen und deren Kombination mit den entsprechenden Gerätschaften demonstrieren. So verging die Zeit wie im Fluge und schnell waren 4 Stunden vorüber und es war 23:00 Uhr!

Ein wirklich interessanter Abend

Aktualisiert:Januar 2014

 

 

 

BuiltWithNOF

[Home] [Angeln] [ASV Albersdorf] [Mühlenteich] [Gieselau] [Gieselaukanal] [Alte Au] [NOK] [Fischarten] [Garten] [Wetter] [Pflanzenbörse] [Forum]